Links überspringen

Slide für Coaching & Kommunikation

GfK

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) – eine Verbindung schaffende Methode und wertschätzende Haltung der Kommunikation

Als wohlwollende Haltung unterstützt die Gewaltfreie Kommunikation Menschen darin, wertschätzend mit sich selbst und anderen in Verbindung zu treten. Sie lädt ein, den Zugang zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen zu stärken.

Ich erlebe immer wieder in Prozessen, wie die GFK inneres Wachstum ermöglicht, neue Perspektiven eröffnet und den Handlungsspielraum erweitert. Konflikte werden lösbarer, Klarheit und Zuversicht können wachsen.

Auf privater Ebene, im beruflichen Kontext und politisch weltweit ist die Gewaltfreie Kommunikation eine anerkannte Methode, die zu Verbindung, Verständigung und Frieden beiträgt.

Mehr über die Gewaltfreie Kommunikation

Skizze Marshall

Marshall B. Rosenberg

Angebote Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

im Raum Oldenburg / Bremen in Präsenz, online und telefonisch

Bitte klicken Sie auf das Plus (+), um mehr über das Angebot zu erfahren.

Hier lernen Sie die Grundlagen der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) in einer Gruppe Interessierter kennen. Sie bekommen einen Einblick in die Methode der vier Schritte der GfK. In einfachen Übungen können Sie erste Erfahrungen sammeln, sich austauschen und als Gruppe im geschützten Raum miteinander lernen.

Zeitrahmen: Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 10-13:30 Uhr; Pausen sind in dieser Zeit inbegriffen.

Räumlichkeiten: Seminare finden in Präsenz an ausgewählten Orten statt.

Kosten: 120 € inkl. Kaffee, Tee und Wasser

Bitte scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren, falls der Tarif Ihr Budget überschreitet.

Hier können Sie in der Gruppe an weiterführenden Übungen der GfK lernen, Ihren Erfahrungsschatz ausweiten und das Gelernte vertiefen. Eigene Beispiele für Konflikte sind willkommen und stellen einen wichtigen Realitätsbezug her, an dem gemeinsam gelernt werden kann. Auch persönliche Prozesse zu alten reaktiven Mustern und Glaubenssätzen können hier bei Bedarf Raum finden.

Zeitrahmen: Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 10-13:30 Uhr; Pausen sind in dieser Zeit inbegriffen.

Räumlichkeiten: Seminare finden in Präsenz an ausgewählten Orten statt.

Kosten: 120 € inkl. Kaffee, Tee und Wasser

Bitte scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren, falls der Tarif Ihr Budget überschreitet.

Für Sie als Team, als Einrichtung, als Firma, als Projekt, als Gruppe, als Verein gestalte ich einen GfK Workshop, der zu Ihnen passt und bei dem die Thematik, an der Sie arbeiten möchten, im Mittelpunkt steht.

Zeitrahmen: Workshops finden z.B. als Tages-, 2-Tagesveranstaltung bzw. nach Ihrem individuellen Bedarf statt.

Räumlichkeiten: Workshops können Inhouse bei Ihnen oder an ausgewählten Orten in Oldenburg, Bremen und dem Umland in Präsenz stattfinden.

Kosten: Bitte kontaktieren Sie mich – ich freue mich, Ihnen ein Angebot zu unterbreiten!

Ihre Ideen bzgl. Zeitraum, Ort und Themen baue ich gerne in ein individuelles Workshopkonzept ein!

Wie beim Erlernen einer neuen Sprache verhält es sich auch mit der Sprache der Gewaltfreien Kommunikation. Regelmäßiges Üben ist hilfreich, um in die Haltung und Praxis hineinzuwachsen.

Die Termine bestehen in der Regel aus einem Übungsteil mit Input zur Gewaltfreien Kommunikation, Austausch und einem offenen Raum, in dem persönliche Anliegen bearbeitet werden können. Übungsgruppen sind gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Zeitrahmen: Übungsgruppen finden regelmäßig ein bis zwei Mal im Monat für 2,5 Stunden statt (zur Zeit nur online).

Kosten: 15 € pro Termin. Der erste Termin ist ein kostenfreier Probetermin, danach werden drei verbindliche Termine vereinbart.

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Interesse haben.

Möchten Sie tiefer in eine Fragestellung eintauchen, oder die Bedeutung eines Bedürfnisses für Sie selbst intensiv erkunden?
Eine „Dyaden-Meditation“ ist ein meditativer Forschungsprozess. Er bringt uns mit uns selbst in Kontakt und ermöglichst ein Einsinken in eine tiefe Verbindung zu uns selbst.
Ich biete Dyaden als Einzelarbeit mit mir als Ihr Gegenüber oder in einer angeleiteten Gruppe an.

Was genau ist eine Dyaden-Meditation?
Eine Dyaden-Meditation ist eine kraftvolle spirituelle Praxis zu zweit. “Dyade” kommt aus dem Griechischen “dyás” und bedeutet Zweiheit/Paar. 1968 wurde die Methode der dyadischen Begegnung als komplentative Form der Selbsterfahrung von Charles Burner entwickelt (Enlightenment Intensive). Robert Gonzales, ein international tätiger GfK-Trainer, hat diese Methode als „Dyaden Inquiary Prozess“ weiterentwickelt. In diesem Film erklärt Gonzales, was eine Dyade ist.

Setting:
Zwei Personen sitzen einander zugewandt gegenüber. 
Die eine Person taucht anhand einer Fragestellung, in den eigenen Prozess ein und teilt mit, was in ihr auftaucht. Die andere Person ist zugewandt und mit ihrer Aufmerksamkeit ganz bei der Person, die in sich forscht. Sie ist in Stille da, hält den Raum und bezeugt den Prozess. Durch Wechsel bekommen beide Personen Raum. Die vorher verabredete Zeit bestimmt die Länge des Gesamtprozesses. Abschießend kann ein Austausch stattfinden.

Ich erlebe diese Prozesse immer wieder als etwas sehr Besonderes: intensiv, belebend und verbunden mit mir selbst aus dem Inneren heraus.

Räumlichkeiten:
Die Einzelarbeit biete ich in meiner Praxis in Bremen-Nord, in den Räumen der Werkstatt für Veränderung in Oldenburg sowie online per Videocall an.

Gruppensettings biete ich je nach Gruppengröße in Präsenz in meiner Praxis in Bremen-Nord, in den Räumen der Werkstatt für Veränderung in Oldenburg sowie an ausgewählten Orten an.

Honorare:
Einzelarbeit – Raum ganz für Sie:
35 Min. = 45 € | 45 Min. = 60 €  | 60 Min. = 75 €

Gruppensetting – Raum für Sie und Ihr Gegenüber:
80 Min. = 15 € | 120 Min. = 20 € | 150 Min. = 25 €
inkl. Ankommen, Austausch und Abschluss in der Gruppe

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen, für einen individuellen Termin und bei Interesse an einem Gruppensetting!

Dyaden-Meditationen in Einzelarbeit können auch eingebunden in einen Coachingprozess stattfinden.

Das Kommunikations-Cafe ist ein GfK-Treffpunkt. Hier findet einmal im Monat Begegnung im Sinne eines offenen Austauschs zu Themen rund um die Gewaltfreie Kommunikation statt. Es ist ein offener Raum für Interessierte, Neulinge und alte Hasen. Hier haben Input, Ideen, Fragen und alles, was Menschen zum Thema teilen möchten, Platz.

Mit Freude am Austausch, spontan und unkompliziert freue ich mich darauf, diesen Raum gemeinsam zu gestalten!

Diese Veranstaltung findet ab Herbst 2021 einmal im Monat auf Spendenbasis statt. Den genauen Start und Treffpunkt gebe ich auf dieser Webseite bekannt.

Kontaktieren Sie mich gerne im Voraus, ich informiere Sie über den aktuellen Stand!

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine finden Sie in Kürze hier.

Gerne können Sie mich kontaktieren, um ein Angebot zu buchen oder mehr Infos zu erhalten. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

“Alles, was ein Mensch tut, ist ein Versuch, Bedürfnisse zu erfüllen.
Marshall B. Rosenberg

Sonja Welp
kontakt@welpraum.de
0176 50110176

Impressum   Datenschutz